Alle Beiträge von Erwin Koch

offizieller Spielbetrieb eingestellt

CORONA zeigt Wirkung! Mit dem 13. März hat der Bayerische Tischtennis-Verband den offiziellen Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt. Es finden keine Mannschaftskämpfe mehr statt und sie werden auch nicht mehr aufgenommen. Über die Wertung der Spielzeit wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Deutliche Niederlage gegen Spitzenreiter

Da gab es nichts zu holen im Heimspiel gegen den souveränen Tabellenführer Büttelbronn 4. Mit 1:8 fiel die erwartete Niederlage jedoch deutlicher aus als dem Verlauf der Spiele nach zu erwarten war. Thirion/Bauer konnten ihr Doppel gewinnen, Wiesent W./Gerner unterlagen knapp in 2:3 Sätzen. In den Einzeln gab es durchaus knappe Partien. W. Wiesent erkämpfte sich drei Matchbälle gegen den gegnerischen Spitzenspieler, musste aber ebenfalls das Spiel in 2:3 Sätzen abgeben. Mit 18:20 gegen die Nummer Zwei von Büttelbronn gab er den knappsten Satz der bisherigen Saison ab. Thirion lieferte sich ebenfalls einen engen Kampf mit der Nummer Eins des Gegners und musste sich bei seiner 2:3 Niederlage zweimal mit 11:13 geschlagen geben. Mit insgesamt 330:384 herausgespielten Bällen hielt Titting recht gut mit. Ein deutlicher Vorteil beim Tabellenführer lag im Aufschlagspiel und in taktischen Varianten, die immer wieder die entscheidenden Punkte brachten.

Spielbericht unter: https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/19-20/ligen/Herren-Bezirksklasse-D-Gruppe-8-Sued-3-4er-Bayerischer-TTV-Mittelfranken-Sued-/gruppe/358138/spielbericht/11961357/DJK-Titting-vs-TTC-Buettelbronn-IV/

Klare Sache für Titting

Eine klare Angelegenheit war das Tischtennis-Auswärtsspiel gegen VFL Treuchtlingen III. Während Thirion diesmal pausierte, konnten die Spieler ihre Partien deutlich für sich entscheiden. Lediglich drei Sätze wurden abgegeben.
Der März wird mit drei Heimspielen und einer Auswärtspartie eine Herausforderung – auch im Hinblick auf die Stärke der gegnerischen Mannschaften.
Spielbericht unter:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/19-20/ligen/Herren-Bezirksklasse-D-Gruppe-8-Sued-3-4er-Bayerischer-TTV-Mittelfranken-Sued-/gruppe/358138/spielbericht/11961360/VfL-Treuchtlingen-III-vs-DJK-Titting/

Tischtennis: Weitere Erfolge

Mit zwei Siegen startete die Tischtennismannschaft in das neue Jahr. Das Heimspiel gegen VFL Treuchtlingen 2 war mit einem 8:0 eine klare Angelegenheit. Wiesent A. feierte nach längerer Pause seinen “Einstand” sogar mit einem 11:0-Satz – nicht gerade alltäglich im Wettkampf! Wesentlich mehr hatten Thirion, W. Wiesent, Bauer und Koch am 11.02. auswärts in Langenaltheim zu kämpfen. Der Gegner war im Vergleich zur Vorrunde stärker aufgestellt und hielt die Partie beim knappen 8:5 für Titting lange offen. Mit entscheidend für den Sieg waren wieder einmal die Punktgewinne in den Doppeln. Dieser Vorsprung konnte durch Erfolge in beiden Paarkreuzen gehalten werden – auch zur Freude unserer mitgereisten Schlachtenbummler. Tabellenplatz 3 ist für die nächste Zeit gesichert.