Titting I gewinnt und stellt den Vereinsrekord ein

Am 8. Spieltag in der Oberliga der VSAK musste Titting I gegen die Frühschoppenkegler aus Langenaltheim antreten. Auf den heimischen Bahnen lief es sehr gut und mit 2307 Holz wurde der Vereinsrekord eingestellt.  Mit 2174 Holz hatten die Gäste aus Langenaltheim keine Chance.
Einzelergebnisse: Richard Bauer 448, Franz Bernecker 454, Gebhard Sandner 463, Artur Schmidt 461 und Bernd Hardt 481.

Titting II unterlag beim Tabellenführer GH Heideck I mit 2062 zu 1988 Holz.
Einzelergebnisse: Albert Hüttinger 388, Rosi Pfaller 376, Gisela Satzinger 373, Josef Hoh 404 und Alfred Schmidt 447.

Titting III hatte KC Pleinfeld II zu Gast. Mit 899 zu 852 Holz blieben die Punkte in Titting.
Einzelergebnisse: Peter Scholz 181, Waldemar Neumann 177, Alfred Bauer 150, Erhard Scholz 180 und Robert Bauer 211.

Titting II mit Heimsieg gegen SG Eichstätt / Solnhofen II

Titting I konnte nicht an die Leistung aus dem Bayernpokal anknüpfen und verlor beim KC Beilngries klar mit 2327 zu 2185 Holz.
Einzelergebnisse: Franz Bernecker 446, Gebhard Sandner 426, Richard Bauer 414, Artur Schmidt 462 und Bernd Hardt 437.

Titting II gewann seinen Heimkampf gegen SG Eichstätt/Solnhofen II klar mit 1689 zu 1535 Holz. Alfred Schmidt war mit 492 Holz der überragende Kegler an diesem Tag.
Einzelergebnisse:   Albert Hüttinger 431, Rosi Pfaller/Gisela Satzinger 361  , Alfred Schmidt 492 und Josef Hoh 405.
Bereits nächsten Mittwoch den 14.11.2018 muss Titting II zum Tabellenführer GH Heideck I reisen.

Tittinger Kegler erreichen Endrunde des Bayernpokals

Mit einer überragenden Mannschaftsleistung hat Titting I in der dritten Runde des Bayernpokals einen Auswärtssieg gelandet. In einem hochklassigen Match setze man sich bei KF Kipfenberg mit 1832 zu 1779 Holz durch und qualifizierte sich fürdie Endrunde mit 6 Mannschaften in Karlstadt am Main am 25.11.2018.

Einzelergebnisse Titting: Franz Bernecker 465, Richard Bauer 461, Artur Schmidt 449 und Bernd Hardt 457.

Titting I und II mit Siegen

Am 6. Spieltag in der Oberliga der VSAK konnte Titting I einen wichtigen Heimsieg gegen den starken Aufsteiger KC Dollnstein I feiern. Mit 2216 zu 2184 Holz blieben die Punkte im Anlautertal.
Einzelergebnisse: Franz Bernecker 444, Gebhard Sandner 448, Richard Bauer 458, Artur Schmidt 427 und Bernd Hardt 439.

Titting II musste beim KC Mühlhausen II antreten und gewann mit 2015 zu 1968 Holz deutlich.
Einzelergebnisse: Albert Hüttinger 419, Rosi Pfaller 340, Gisela Satzinger 376, Alfred Schmidt 463 und Josef Hoh 447.

Titting III unterlag bei LK Lauterhofen II mit 944 zu 844 Holz.
Einzelergebnisse: Ludwig Bernecker 162, Waldemar Neumann 197, Alfred Bauer 152, Erhard Scholz 158 und Peter Scholz 175.

 

Tittinger Kegler ohne Punkte

An diesem Wochenende gab es für alle drei Tittinger Mannschaften Niederlagen.

In der Oberliga musste Titting I bei der KG Dietfurt-Töging antreten. Mit 2117 zu 2061 Holz musste man sich geschlagen geben.
Einzelergebnisse: Franz Bernecker 399, Gebhard Sandner 428, Richard Bauer 438, Artur Schmidt 391 und Bernd Hardt 408.

In Liga 2 unterlag Titting II   auf den heimischen Bahnen GW Hilpoltstein I mit 1985 zu 2009 Holz.
Einzelergebnisse: Albert Hüttinger 384, Rosi Pfaller 426, Gisela Satzinger 371, Alfred Schmidt 384 und Josef Hoh 420.

In Liga 4 verlor Titting IIIgegen die Frühschoppenkeglern aus Langenaltheim mit 935 zu 1009 Holz.
Einzelergebnisse: Ludwig Bernecker 166, Waldemar Neumann 180, Peter Scholz 172, Erhard Scholz 227 und Robert Bauer 190.

Skifreizeit

Hallo liebe Wintersportfreunde und ehemalige Teilnehmer!

Die DJK bietet auch in dieser Wintersaison 2018/ 2019 wieder zwei attraktive Ski- und Snowboardfreizeiten auf der Edelweißhütte im Skigebiet Ladurns in Südtirol an.

Familienskifreizeit I vom 27.12.2018 bis 30.12.2018 und

Familienskifreizeit II vom 02.01.2019 bis 05.02.2019.

Aus organisatorischen Gründen wird das Anmeldeverfahren wieder per Mail-Anmeldung durchgeführt.

Eine Anmeldung zu beiden Freizeiten sind ab Freitag, den 26.10.2018 um 18:00 Uhr möglich.Ab diesem Zeitpunkt werden die Anmeldungen entgegen genommen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier  01_Anmeldeformular_DJK-Fam.Freizeit_Ladurns 2018-2019_v1.edit

Das ausgefüllte Anmeldeformular bitten  an unsere E-Mail Adresse “skifreizeiten@web.de” senden.

Sollte wider Erwarten das PDF-Anmeldeformular nicht am PC ausgefüllt und per E-Mail versandt werden können, besteht auch die Möglichkeit es handschriftlich auszufüllen und zu faxen.

Nach Eingang euerer Anmeldung erhaltet ihr eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Nach abschließender Bearbeitung und Durchführungsplanung erhaltet ihr dann euere Teilnahmebestätigung per E-Mail sowie weitere Angaben zur Abwicklung (Zustiegsorte und Abfahrtszeiten).

Die Teilnahmegebühr ist erst nach Erhalt der Teilnahmebestätigung auf das Fahrten-Konto der Ski-und Bergclub-Abt. der DJK 70 Weinsfeld zu überweisen.

Wir bitten diesbezüglich um etwas Geduld. Bitte überprüft in diesem Zusammenhang auch die Konfiguration eures Spamfilters!

Bitte um zeitnahe Anmeldung!

Späteren Anmeldung können wir ggf. nur noch einen Wartelistenplatz anbieten.

Hier der ausführliche Flyer mit allen Informationen  03_DJK-Familienfreizeit_Ladurns_2018-2019_Flyer_v03

Ergänzende aktuelle Informationen könnt ihr ab sofort auch auf der Homepage der DJK Weinsfeld www.djk-weinsfeld.de nachlesen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!