Titting II stürmt an Tabellenspitze

Mit einem Sieg im Heimspiel gegen den Lokalrivalen Greding liegt Titting II mit 4:0 Punkten an der Tabellenspitze der 2. Liga der VSAK.
In einem spannenden Kampf gewannen die Hausherren mit 2045 zu 2017 Holz.
Einzelergebnisse:  Albert Hüttinger 405, Rosi Pfaller 362, Gisela Satzingher 404, Alfred Schmidt 440 und Josef Hoh 434.

Titting I hatte in Mühlhausen nicht den Hauch einer Chance und verlor mit 2225 zu 2046 deutlich.
Einzelergebnisse: Artur Schmidt 403, Gebhard Sandner 384, Richard Bauer 401, Franz Bernecker 446 und Bernd Hardt 412.

Titting III musste nach Ingolstadt zu den Panthern und konnte ebenfalls keine Punkte mitnehmen. Mit 990 zu 874 Holz gabe es eine klare Niederlage.
Einzelergebnisse: David Bauer 139, Waldemar Neumann 175, Peter Scholz 185, Erhard Scholz 205 und Robert Bauer 170.

 

Titting I und III scheitern im Pokal der VSAK in Runde 1

Bereits in der ersten Runde des VSAK-Pokals hatten die Tittinger Mannschaften schwere Lose erwischt.

Titting I musste bei der Oberligamannschaft des KC Mühlhausen antreten und verlor mit 1099 zu 1053 Holz.
Einzelergebnisse: Bernecker Franz 201, Gebhard Sandner 204, Richard Bauer 198, Artur Schmidt 232 und Bernd Hardt 218.

Titting III (4.Liga) hatte Pollenfeld I (1. Liga) zu Gast und hatte erwartungsgemäß keine Chance. Mit 897 zu 1095 Holz verlor man deutlich.
Einzelergebnisse: David Bauer 197, Waldemar Neumann 175, Ludwig Bernecker 148, Erhard Scholz 192 und Robert Bauer 185.

Das Spiel Titting II gegen SG Osram Eichstätt/Solnhofen I wurde verlegt.