Titting 1 startet mit Heimsieg

Am ersten Spieltag in der 1. Liga der VSAK hatte Titting 1 den Lokalrivalen KC Greding 2 zu Gast.
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte man mit 1697 zu 1624 Holz einen sicheren Sieg einfahren.
Einzelergebnisse DJK: Franz Bernecker 426, Alfred Schmidt 410, Josef Hoh 423 und Bernd Hardt 438.

Tittinger Volleyballer starten erstmals mit vier Mannschaften in die Runde

In der Saison 2022/23 starten erstmals 2 Tittinger Herrenmannschaften in den Spielbetrieb. Die erste Mannschaft spielt in der Bezirksklasse, die zweite Mannschaft in der Kreisliga. Wir freuen uns und sind sehr gespannt, wie sich unsere Herren 1 in der höheren Liga schlagen werden. 🙂

Bei den Damen sind, wie auch letztes Jahr schon, zwei Mannschaften gemeldet. Die Damen 1 spielen in der Kreisliga, die Damen 2 treten in der Kreisklasse an. Ziel beider Mannschaften ist der Aufstieg!

Bevor die Saison losgeht, steht am Wochenende vom 07.-09. Oktober nun aber erst einmal das Teambuilding im Vordergrund. Es geht für ein gemeinsames Trainingswochenende wieder zum BLSV Sportcamp nach Inzell.

Beats am Berg 2022

Die Premiere unserer Plattenparty “Beats am Berg”, die am 13.08. am Tittinger Sportplatz gefeiert wurde, war ein voller Erfolg! Vielen Dank an DJ Grillex, DJ Börnz und DJ Joni aus dem Malle-Zelt sowie an die ehrenamtlichen Helfer*innen. Ein Dank geht natürlich auch an alle Gäste, die zusammen mit uns gefeiert haben.

Kegler auf bayerischer Meisterschaft erfolgreich

Ende Juni fanden die bayerischen Meisterschaften Einzel und Paare im Kegeln Breitensport 2022 in München statt.

Bernd Hardt wurde mit 491 Holz in der Altersklasse Senioren A bayerischer Vizemeister. (2. Platz).

In der Altersklasse Senioren B belegte Franz Bernecker mit 478 Holz einen guten 6. Platz.
Bei den Herren erreichte Robert Bauer mit 454 Holz Platz 16.
Erhard Scholz durfte ebenfalls bei den Senioren B starten und erreichte mit 387 Holz Platz 29.

Die Wettbewerbe im Tandem und Mannschaften fanden am 09.07.2022  in Augsburg statt.
Im Tandem belegten Franz Bernecker und Bernd Hardt bei 120 Schub mit 485 Holz einen Mittelfeldplatz (Platz. 12).
Mit der Mannschaft  musste man sich mit 1590 Holz mit Platz 16 begnügen. (Robert Bauer 370, Gebhard Sandner 371, Franz Bernecker 414 und Bernd Hardt 435)