Tittinger Kegler mit Heimsiegen

Am letzten Spieltag der Vorrunde mussten Titting I und III auf den heimischen Bahnen antreten. Beide Mannschaften festigten mit einem klaren Sieg die Herbstmeisterschaft.

Titting I hatte Pollenfeld I zu Gast und setzte sich im Lokalderby letztlich deutlich durch. Mit mit sehr guten 2198 zu 2107 Holz wurde die Heimstärke der Tittinger unter Beweis gestellt.
Mit 16:2 Punkten ist man klarer Tabellenführer in der 1. Liga der VSAK.
Einzelergebnisse: Franz Bernecker 426, Gebhard Sandner 426, Richard Bauer 413, Artur Schmidt 479 und Bernd Hardt 454.

Titting III hatte den KC Mühlhausen zu Gast. Mit 954 zu 921 Holz konnte auch der letzte Vorrundenkampf gewonnen werden. Mit 14:0 Punkten ist Titting III souveräner Tabellenführer in der 4. Liga.
Einzelergebnisse: Helga Schreiner 186, Waldemar Neumann 196, Erhard Scholz 197, Hans Puchtler 189 und Gertrud Neumann 186.

Die Braut, die sich traut!

Am vergangenem Samstag, 26.11.2016, gaben sich Robert und Verena Baumeister (geb. Schmidt) das Ja-Wort im Tittinger Rathaus. Die Volleyballerinnen der Damen 1 ließen es sich natürlich nicht nehmen, das frisch vermählte Brautpaar nach der Trauung in Empfang zu nehmen und ihnen alles Gute für die Zukunft zu wünschen. Schon viele Jahre ist Verena eine treue Spielerin der DJK Titting und wird uns hoffentlich auch mit neuem Nachnamen noch lange erhalten bleiben 🙂

„Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.“

 

 

Tittinger Kegler mit Siegen und Niederlage

Alle drei Mannschaften der DJK Titting mussten in dieser Woche auswärts antreten.

Für Titting I ging es in der 1. Liga zum Mitabsteiger aus der Oberliga dem KC Pleinfeld. In der letzten Saison wurden beide Spiele verloren. Mit einer guten Leistung konnten diesmal die Punkte mit ins Anlautertal genommen werden. Mit 2132 zu 2089 Holz gewann man letztlich deutlich.
Einzelergebnisse: Richard Bauer 446, Franz Bernecker 439, Gebhard Sandner 383, Artur Schmidt 439 und Bernd Hardt 425.

Titting II musste in der 3. Liga bei AK Dietfurt I antreten und verlor mit 995 zu 928 Holz klar.
Einzelergebnisse: Gisela Satzinger 169, Rosi Pfaller 194, Albert Hüttinger 193, Alfred Schmidt 182 und Georg Kraus 190.

Titting III konnte in der 4. Liga auf der schwierigen Bahn in Langenaltheim einen souveränen Sieg (985 zu 872 Holz) einfahren. Mit 12:0 Punkten führt man klar die Tabelle an und ist bereits Herbstmeister.
Einzelergebnisse: Helga Schreiner 199, Hans Puchtler 215, Waldemar Neumann 195, Erhard Scholz 184 und Gertrud Neumann 192.

Kein Weiterkommen im Kreispokal

Die Damenmannschaft des TSV Lenting war am Sonntag, 20.12.2016, bei der ersten Damenmannschaft der DJK Titting zu Gast.

Sehr motiviert – auch durch die letzten Siege während der Saison – gingen die Damen der DJK Titting ins Spiel gegen die Bezirksklassenabsteigerinnen des TSV Lenting. Bei einem hart umkämpften Spiel und einem immer sehr knappen Ausgang der Sätze konnte der TSV Lenting das Spiel mit einem 3:0 für sich gewinnen.

Die Spielerinnen der DJK Titting nahmen die Niederlage an und versuchen beim nächsten Saison-Spieltag am 10.12.2016 gegen den TSV Neuburg und den TSV Ingolstadt-Etting wieder zu glänzen und zwei Siege für die Saison einzufahren.

Nur Titting I übersteht erste Runde im Pokal

Im Pokal der VSAK mussten alle drei Tittinger Mannschaften gegen höherklassige Mannschaften antreten.

Titting I hatte die Oberligamannschaft aus Beilngries zu Gast und konnte in einem bis zum letzten Schub spannenden und hochklassigen Wettkampf mit einem Unentschieden (1088 zu 1088 Holz) den Einzug in die nächste Runde feiern.
(Bei Unentschieden kommt der niederklassigere Verein weiter.)
Einzelergebnisse: Artur Schmidt 226, Franz Bernecker 225, Richard Bauer 208, Albert Hüttinger 197 und Bernd Hardt 232.

Titting II aus der 3. Liga hatte es mit Berching I aus der 1. Liga zu tun. Trotz guter Leistung  unterlag man auf den heimischen Bahnen mit 1009 zu 1053 Holz.
Einzelergebnisse: Alfred Schmidt jun. 169, Alfred Schmidt sen. 209, Gisela Satzinger 185, Georg Kraus 215 und Gebhard Sandner 231.

Titting III aus der 4. Liga musste gegen KK Neumarkt I aus der 1. Liga antreten. Mit 1010 zu 1056 Holz mussten auch sie eine Niederlage auf den heimischen Bahnen einstecken.
Einzelergebnisse: Helga Schreiner 203, Waldemar Neumann 195, Erhard Scholz 222, Hans Puchtler 201 und Gertrud Neumann 189.