Archiv der Kategorie: Allgemein

Titting I mit wichtigem Auswärtssieg

Beim KC Dollnstein I konnte Titting I in der Oberliga der VSAK einen Auswärtssieg (2136 zu 2068 Holz) landen und so zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren. Der Vorsprung auf den Abstiegsplatz beträgt nun 7 Punkte.

Einzelergebnisse: Bernd Hardt 421, Richard Bauer 452, Gebhard Sandner 418, Artur Schmidt 380 und Franz Bernecker 465.

Sieg und Niederlage gegen Kipfenberg

In der Oberliga musste Titting I bei der KF Kipfenberg I antreten. Trotz gutem Ergebnis musste man sich klar 2166 zu 2256 Holz geschlagen geben. Herausragender Kegler bei Kipfenberg war Oswald Zeitler jun. mit 504 Holz.
Einzelergebnisse: Josef Hoh 412, Gebhard Sandner 445, Richard Bauer 442, Artur Schmidt 432 und Bernd Hardt 435.

In Liga II konnte Titting II zum Rückrundenstart KF Kipfenberg II mit 2036 zu 1940 Holz klar besiegen.
Einzelergebnisse: Albert Hüttinger 410, Rosi Pfaller 348, Gisela Satzinger 403, Alfred Schmidt 437 und Franz Bernecker 438.

Kegler der DJK Titting beim Königskegeln erfolgreich

Mit 8 Startern ging die DJK Titting beim Königskegeln an den Start.

Im Wettbewerb Tandem Erwachsene belegten die Kegler der DJK Titting die beiden ersten Plätze. Es siegten Franz Bernecker und Bernd Hardt mit 250 Holz vor dem Duo Artur Schmidt/Richard Bauer mit 245 Holz.

Im Einzelwettbewerb lief es für die Tittinger Kegler nicht ganz so gut. Josef Hoh erreichte mit 230 Holz bei den Senioren A den 5. Platz.
Einzelergebnisse:
bei den Herren Robert Bauer 222 Holz
bei den Senioren A Josef Hoh 230, Franz Bernecker 229, Artur Schmidt 214, Bernd Hardt 210, Richard Bauer 200 und Erhard Scholz 197
bei den Senioren B Alfred Schmidt 218.

 

 

Tittinger Kegler auf dem Podest

Beim Bayernpokalfinale der VBFK belegten die Kegler der DJK Titting einen hervorragenden 3. Platz.
Zum Finale in Karlstadt am Main (ca. 25 Kilometer nördlich von Würzburg) hatten sich 6 Mannschaften qualifiziert.
In einem spannenden Wettkampf musste man sich schließlich mit 1721 Holz knapp dem KC Dollnstein (1742 Holz) und den  Scharf-Schiebern aus Marktoberdorf (1728 Holz) geschlagen geben.
Platz 4 belegte SKC Glück auf Waldsassen mit 1697 Holz vor dem KSC Bärnau (1688 Holz) und den Bandl-Schiebern aus Burgkundstadt mit 1583 Holz.

Einzelergebnisse: Franz Bernecker 428, Gebhard Sandner 413, Artur Schmidt 441 und Bernd Hardt 439 Holz.

Die Tittinger Mannschaft mit Pokal und Urkunden.

Die Schlusskegler aller Mannschaften im Einsatz.

Mehr Infos und Bilder folgen in den nächsten Tagen auf der Homepage der VBFK.

http://www.vbfk.de