Archiv der Kategorie: Kegeln

Titting I und III scheitern im Pokal der VSAK in Runde 1

Bereits in der ersten Runde des VSAK-Pokals hatten die Tittinger Mannschaften schwere Lose erwischt.

Titting I musste bei der Oberligamannschaft des KC Mühlhausen antreten und verlor mit 1099 zu 1053 Holz.
Einzelergebnisse: Bernecker Franz 201, Gebhard Sandner 204, Richard Bauer 198, Artur Schmidt 232 und Bernd Hardt 218.

Titting III (4.Liga) hatte Pollenfeld I (1. Liga) zu Gast und hatte erwartungsgemäß keine Chance. Mit 897 zu 1095 Holz verlor man deutlich.
Einzelergebnisse: David Bauer 197, Waldemar Neumann 175, Ludwig Bernecker 148, Erhard Scholz 192 und Robert Bauer 185.

Das Spiel Titting II gegen SG Osram Eichstätt/Solnhofen I wurde verlegt.

Titting I startet mit Heimsieg in die neue Saison

Die erste Mannschaft der DJK Titting ist mit einem Heimsieg gegen die KG Konstein-Wellheim in die neue Saison der Oberliga der VSAK gestartet.

In einem bis zur letzten Paarung spannenden Wettkampf setzte sich schließlich die heimische DJK mit 2198 zu 2144 Holz durch.

Einzelergebnisse: Franz Bernecker 458, Gebhard Sandner 424, Richard Bauer 401, Artur Schmidt 457 und Bernd Hardt 458.

Titting I sichert Klassenerhalt

Am letzten Spieltag der Saison 2017/2018 hatte Titting I auf den heimischen Bahnen die bereits gesicherte KG Konstein-Wellheim zu Gast. Mit einem knappen Sieg (2061 zu 2045 Holz) konnte man den Verbleib in der Oberliga der VSAK sichern.
Einzelergebnisse: Franz Bernecker 417, Gebhard Sandner 412, Richard Bauer 417, Georg Kraus 402 und Bernd Hardt 413.

Titting II musste in Liga 2 beim bereits festehenden Meister KG Kosnstein-Wellheim antreten.  Mit 1923 zu 2074 Holz gab es eine klare Niederlage.
Einzelergebnisse: Alfred Schmidt 416, Rosi Pfaller 355, Gisela Satzinger 395, Josef Hoh 402 und Albert Hüttinger 355.

Titting III konnte bei den Ingolstädter Panthern ebenfalls keine Punkte ergattern. Mit 965 zu 876 Holz gab es eine eindeutige Niederlage.
Einzelergebnisse: Helga Schreiner 179, Waldemar Neumann 165, Peter Scholz 181, Ludwig Bernecker 185 und Erhard Scholz 166.

Die Abschlusstabellen und sonstige Informationen unter

Ergebnisse u. Tabellen