Archiv der Kategorie: Kegeln

Titting II gewinnt Spitzenspiel

Im Spitzenspiel der 2. Liga der VSAK musste Titting II beim Tabellenführer GW Hilpoltstein antreten. Mit 1962 zu 1841 Holz konnte man den Kampf für sich entscheiden und liegt nun Punktgleich mit Hilpoltstein, Greding und Heideck an der Tabellenspitze.
Einzelergebnisse: Albert Hüttinger 405, Rosi Pfaller 338, Gisela Satzinger 418, Richard Bauer 402 und Josef Hoh 399.

In der 4. Liga der VSAK musste Titting III bei den Frühschoppenkeglern aus Langenaltheim antreten. Mit 699 zu 817 Holz verlor man klar.
Einzelergebnisse: Peter Scholz 173, Alfred Bauer 177, Erhard Scholz 168 und Helga Schreiner 181.

Titting I mit erneuter Heimniederlage

Gegen KG Dietfurt-Töging I gab es erneut keine Punkte für Titting I in der Oberliga der VSAK.
Mit 2111 zu 2253 Holz ging der Kampf klar an die Gäste.

Einzelergebnisse: Alfred Schmidt 381, Franz Bernecker 419, Gebhard Sandner 393, Artur Schmidt 473 und Bernd Hardt 445.

Niederlagen für Tittinger Kegler

In der Oberliga der VSAK musste Titting I auf den heimischen Bahnen gegen KC Mühlhausen I antreten.
Mit 2152 zu 2166 Holz verlor man nur knapp.
Einzelergebnisse: Franz Bernecker 430, Gebhard Sandner 420, Richard Bauer 403, Artur Schmidt 416 und Bernd Hardt 478.

In Liga II reiste Titting II zum Lokalderby nach Greding.
Greding II gewann mit 2083 zu 1986 deutlich.
Einzelergebnisse: Albert Hüttinger 408, Rosi Pfaller 363, Gisela Satzinger 359, Alfred Schmidt 399 und Josef Hoh 439.

Titting III hatte die Ingolstädter Panther I zu Gast. Mit 860 zu 948 Holz gewannen die Panther ebenfalls klar.
Einzelergebnisse: Helga Schreiner 179, Peter Scholz 166, Ludwig Bernecker 178, Erhard Scholz 149 und Robert Bauer 188.

Gemeindepokal und Vereinsmeisterschaften 2019

 Mit 151 Holz auf 30 Schub (15 Volle/15 Abräumen) wurde erneut Franz Bernecker Sieger beim Tittinger Gemeindepokalkegeln.
Auf den Plätzen folgten Artur Schmidt mit 149 Holz und Michael Braun mit 146 Holz.
Die Ergebnisliste finden Sie hier   Ergebnisse2019

Der Stammtisch 80 aus Kesselberg holte sich den Meistbeteiligungspreis. Mit 58 Teilnehmern konnte sogar der von Bürgermeister Andreas Brigl ausgelobte Sonderpreis von 50 Liter Bier gewonnen werden. Auf den weiteren Plätzen folgten die  FFW Titting und der Käferclub Titting.

Zeitgleich wurden auch die Vereinsmeister der DJK Titting ermittelt.  Es mussten zweimal 30 Schub gekegelt werden.
Bei den Herren siegte Bernd Hardt mit sehr guten 281 Holz. Auf den Plätzen folgten Franz Bernecker mit 272 Holz und Artur Schmidt mit 269 Holz.
Bei den Damen verteidigte Gisela Satzinger mit 224 Holz ihren Titel. Rosi Pfaller belegte mit 205 Holz den zweiten Platz.
In der Kategorie Nicht-Aktive siegte Ruppert Scheider mit 227 Holz vor Johannes Schmidt (215 Holz) und Sebastian Gumpert (199 Holz).

Die Ergebnisliste der Vereinsmeisterschaften finden Sie hier Vereinsmeister2019

Auf dem folgenden Bild sind neben den strahlenden Siegerinnen und Siegern Abteilungsleiter Bernd Hardt und Bürgermeister Andreas Brigl zu sehen.

Ein Dank gilt den Sponsoren der Sachpreise: Gasthof Baumann, Brauerei Gutmann, Elektro Schmidt und der Marktgemeinde Titting.