Archiv der Kategorie: Kegeln

Titting II festigt Tabellenplatz 2

Mit einem Heimsieg am vorletzten Spieltag in der 2. Liga der VSAK bleibt Titting II auf Tabellenplatz 2.

Mit 1998 zu 1960 wurde Heideck I bezwungen.

Einzelergebnisse: Albert Hüttinger 399, Rosi Pfaller 331, Gisela Satzinger 424, Alfred Schmidt 390 und Josef Hoh 454.

Titting I und III mit Heimniederlagen

Am 16. Spieltag in der Oberliga der VSAK gab es eine deftige Heimniederlage für Titting I. Mit neuem Vereinsrekord von 2324 Holz gewann der KC Beilngries klar gegen die heimische DJK (2137 Holz). Bestkegler bei den Gästen war Aribert Arnold mit 507 Holz. Mit seinem ersten 500.er hält er nun auch den Bahnrekord.

Einzelergebnisse: Franz Bernecker 407, Gebhard Sandner 438, Richard Bauer 453, Artur Schmidt 400 und Bernd Hardt 439.

Titting III verlor gegen Mühlhausen III mit 713 zu 770 Holz.

Einzelergebnisse: Peter Scholz 171, Erhard Scholz 193, Waldemar Neumann 169 und Helga Schreiner 180.

Tittinger Kegler Bei Diözesanmeisterschaften erfolgreich

Die Diözesanmeisterschaften 2019 fanden auf den Bahnen der DJK Eichstätt statt. Die DJK Titting ging mit einer Mannschaft und zwei Einzelstartern ins Rennen.

Jeder Kegler musste auf jeder der 4 Bahnen 30 Schub (je 15 Volle und 15 Abräumen) insgesamt also 120 Schub abgeben.

Bei den Senioren A wurde Bernd Hardt mit 574 Holz Diözesanmeister.

Bei den Senioren B belegte Gebhard Sandner mit 532 Holz den zweiten Platz.

Die Mannschaft der DJK Titting belegte mit hervorragenden 3241 Holz (Bernd Hardt 574, Artur Schmidt 545, Gebhard Sandner 532, Franz Bernecker 532, Josef Hoh 530 und Richard Bauer 528) den dritten Platz.
Diözesanmeister wurde Eichstätt I vor Schwabach.

Alle Ergebnisse finden Sie hier:
Endstand_dioezesanmeisterschaft2019

 

Erfolgsserie von Titting II hält an

Im Heimspiel gegen den KC Mühlhausen II konnte Titting II den nächsten Sieg verbuchen. Mit 2004 zu 1951 Holz konnten so zwei weitere Punkte im Kampf um die Meisterschaft in der 2. Liga der VSAK eingefahren werden.

Einzelergebnisse: Gisela Satzinger 378, Rosi Pfaller 351, Albert Hüttinger 415, Alfred Schmidt 427 und Josef Hoh 433.

In der 4. Liga gab es zwischen Titting III und LK Lauterhofen II ein Unentschieden. (908 zu 908 Holz)

Einzelergebnisse: Helga Schreiner 197, Peter Scholz 173, Ludwig Bernecker 174, Erhard Scholz 164 und Robert Bauer 200.

Titting II gewinnt Spitzenspiel

Im Spitzenspiel der 2. Liga der VSAK musste Titting II beim Tabellenführer GW Hilpoltstein antreten. Mit 1962 zu 1841 Holz konnte man den Kampf für sich entscheiden und liegt nun Punktgleich mit Hilpoltstein, Greding und Heideck an der Tabellenspitze.
Einzelergebnisse: Albert Hüttinger 405, Rosi Pfaller 338, Gisela Satzinger 418, Richard Bauer 402 und Josef Hoh 399.

In der 4. Liga der VSAK musste Titting III bei den Frühschoppenkeglern aus Langenaltheim antreten. Mit 699 zu 817 Holz verlor man klar.
Einzelergebnisse: Peter Scholz 173, Alfred Bauer 177, Erhard Scholz 168 und Helga Schreiner 181.