Archiv der Kategorie: Kegeln

Vorbereitungskampf gegen Eitensheim

Die erste Mannschaft trat am Freitag zu einem Vorbereitungskampf beim Beziksligisten des SV Eitensheim an.
Der DKB hat seine Meisterschaftsrunden auf ein neues Wertungssystem umgestellt.
Jeder der 6 Kegler muss 4 mal 30 Schub gegen seinen direken Konkurrenten absolvieren und dabei um Punkte kämpfen.

Zunächst traten Franz Bernecker und Gebhard Sandner an.
Franz Bernecker spielte 136:119, 119:124, 127:124 und  116:133 gegen Thomas Schaumburger. Da es nach Spielen 2:2 stand gab die Holzzahl von 500 zu 498 den Ausschlag und der Mannschaftspunkt ging an Eitensheim.
Gebhard Sandner verlor gegen Ludwig Rabi mit 1:3 (128:105, 121:123, 109:138 und  116:119) und so stand es schon 2:0 für die Gastgeber.
In der Mittelpartie konnte Richard Bauer Andreas Rabi mit 4:0 (141:127, 149:110,149:134 und 134:110) besiegen. Josef Hoh verlor gegen Rudolf Sommer mit 3,5 : 0,5 (133:143, 103:144, 132:132 und 117:126).

In den Schlußpartien besiegte Artur Schmidt Helmut Rothbauer mit 3:1 (132:146, 148:129, 129:125 und 128:122) und Bernd Hardt unterlag mit 2:2 wegen der geringeren Holzzahl gegen Stephan Jakob (145:137, 127:138, 131:156 und 134:133).

Titting erzielte 3104 und Eitensheim 3097 Holz, sodass die beiden Mannschaftspunkte an Titting gingen und diese noch zum 4:4 ausgleichen konnten.

Beide Mannschaften waren am Ende nach spannendem Wettkampf und guten Ergebnissen mit dem Unentschieden zufrieden.